Interkulturelles Business Coaching

Was ist Coaching und wie verstehen wir Coaching?

Uns geht es im Coaching darum gemeinsam mit dem Klienten Lösungsansätze zu Herausforderungen und Problemen in der internationalen Geschäftswelt und am globalen Arbeitsplatz auszuarbeiten.

Unser Coaching basiert auf theoretisch und empirisch erprobten Veränderungsmodellen und konzentriert sich auf den Einzelnen oder auch auf kleine Gruppen im internationalen Umfeld. 

Was steht im Mittelpunkt unseres Coachings?

Die Verbindung aus Karriere-Coaching und interkulturellem Management ist im Großraum Trier einzigartig und bietet für international agierende Unternehmen einen erheblichen Mehrwert.

Wer profitiert vom Coaching?

Personen, die von Veränderungen betroffen sind oder Veränderung erzielen wollen, sind Kandidaten für das Coaching. Vor allem Führungskräfte profitieren von Coaching, da der eigene Standpunkt reflektiert, Bewußtsein geschaffen, die Perspektive gewechselt und so neue Wege und damit Lösungsansätze möglich werden.

Zu den Coaching Bereichen gehören unter anderem:

  • Themen in einem interkulturellen Kontext
  • Umgang mit Konflikten, besonders in internationalen Teams
  • das Spektrum der Managementfragen
  • Motivation
  • Entwicklung

Was ist der Ansatz?

  • Verständnis schaffen
  • Definieren, Sortieren, Klären
  • Lösen

Coaching ermöglicht es neue Einsichten zu erlangen, Perspektiven zu wechseln, Ansätze, Methoden und Übungen auszuprobieren und zu verinnerlichen. Gemeinsam entwickeln Klient und Coach neue Wege, um voranzukommen und Ziele zu definieren. Eine Vielzahl von Werkzeugen und Methoden werden verwendet um Lösungen auszuarbeiten.  

Wer ist der Coach?

Erfahrung hat Thomas in Europa und Nordamerika besonders in Sachen Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor, bei großen multinationalen Unternehmen und mittelständischen Unternehmen gesammelt. Als Unternehmer bietet Thomas Einblicke nicht nur auf individueller Ebene, sondern auch mit Blick auf Organisationen und diverse nationale Kulturen. Thomas hat die Fähigkeit, eine Vielzahl von verschiedenen Blickwinkeln anzuwenden, um dem Klienten so zu helfen Umstände und Phänomene anders zu verstehen. Thomas wendet dazu seine Ausbildung an der Universität Trier mit einem Schwerpunkt auf Karrierecoaching an in Zusammenhang mit Ausbildung in interkulturelles Management durch die Hofstede Centre. Thomas‘ Hochschulbildung (B.A., M.A.) und Berufserfahrungen von über 30 Jahren bauen auf ein interdisziplinären Verständnis von Menschen, deren Kulturen und Institutionen.

Der nächste Schritt

Effektives Coaching ist eng damit verbunden wie die Menschen interagieren und miteinander kommunizieren.  Es geht vor allem darum, eine Arbeitsbeziehung zwischen dem Coachee und dem Coach auf der Grundlage von Vertrauen aufzubauen. Häufig als "Chemie" bezeichnet, dient dieses nützliche Sprichwort als die Einladung, einander kennen zu lernen.
 
Kontaktieren Sie Thomas per Telefon, E-Mail oder über den Kontaktbereich dieser Website, um ein vertrauliches Treffen zu vereinbaren. Die ersten 30 Minuten sind ohne Kosten und beinhalten das Verständnis der beruflichen Bedürfnisse und lernen einander kennen.

Thomas freut sich auf Sie.

Klicken Sie hier, um ein pdf mit Informationen zu unserem Coaching herunterzuladen.