Legasthenie geht einher mit einzigartigen neurodivergente Stärken und Bedürfnissen. Legastheniker*innen können ihr Potenzial stärker entfalten, wenn sie angemessen unterstützt werden. Mein Coaching unterscheidet zwischen Einzelpersonen und Organisationen/Unternehmen (Einzelpersonen können folgenden Abschnitt überspringen).

Für Organisationen/Unternehmen: Sie wollen Mitarbeitende unterstützen und befähigen ihr volles Potenzial auszuschöpfen? Sie sind in der Personalabteilung, im Bereich D&I, in der C-Suite oder in einem anderen Teil der Organisation tätig und kümmern sich um das Wohlergehen und die Leistung Ihrer Mitarbeiter. Lesen Sie hier über Coaching und Legasthenie in einer modernen Arbeitswelt [LinkedIn].

 

Für Einzelpersonen: Haben Sie Legasthenie/Dyslexie? Wir überprüfen das und können schnell beurteilen, ob dies der Fall ist. Es gibt eine große Vielfalt an Legasthenie. Mancher Betroffener nimmt seine Form von Legasthenie/Dyslexie kaum wahr. Andererseits kann die Legasthenie/Dyslexie viel ausgeprägter sein und zu echten Behinderungen im täglichen Funktionieren führen. Ein Beispiel ist das Lesen und Verstehen von Texten, um etwas Wichtiges zu erledigen. Ein weiteres Beispiel ist das Verfassen verständlicher Texte auf einem Bewerbungsformular oder als Teil einer Präsentation oder eines Artikels. Der Fokus meines Coachings liegt darauf, den Coachees zu ermöglichen, ihre Fähigkeiten, Ressourcen und Geisteshaltung weiterzuentwickeln.

Mein Coaching stärkt Sie, gibt Ihnen Optionen und mehr Kontrolle über Ihre Gegenwart und Zukunft. Dazu kann gehören, dass Sie daran arbeiten, Ihre Denkweise zu ändern und nützliche Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu entwickeln, die Ihnen zugutekommen. Wir setzen Technologie dort ein, wo sie hilft und Ihnen Vorteile bietet, mit denen Sie zurechtkommen und erfolgreich sein können. Ich helfe Ihnen, nützliche mentale Rahmenbedingungen zu finden, um praktische Herausforderungen und Probleme, denen Sie begegnen, zu erkennen und zu bewältigen.

Wie sieht das aus? Hier sind zwei Beispiele aus meiner Coaching-Praxis.

  1. Sie suchen einen neuen Job und wissen nicht, wie Sie sich angesichts Ihrer legasthenischen Stärken und Herausforderungen präsentieren sollen. Sie fragen sich, wieviel Sie preisgeben, wieviel Entgegenkommen Sie suchen und wie offen Sie sein können. Wir arbeiten daran, die richtige Mischung zu finden und das zu bekommen, was Sie wollen und verdienen.

2) Sie durchleben eine schwere Zeit in der Schule und bei einem Teilzeitjob. Ihre täglichen Erfahrungen lassen Sie an sich selbst zweifeln. Sie möchten sich besser fühlen und positive Ergebnisse für sich erzielen. Wir arbeiten gemeinsam daran, diese Realität für Sie zu schaffen und dabei auf vielfältige Ressourcen zuzugreifen.

 

Meine Legasthenie/Dyslexie-Qualifikationen: Ich habe Legasthenie/Dyslexie genau wie meine Frau. Die meiste Zeit unseres Lebens waren wir uns unserer Lernunterschiede und der einzigartigen Strategien, die wir entwickelten, um damit umzugehen, nicht bewusst. Die Möglichkeit, unsere Legasthenie/Dyslexie zu erkennen, war für uns eine ermutigende Erfahrung. Unsere Familie ist ein Übungsfeld gelebter Legasthenie/Dyslexie über drei Generationen hinweg (Alpha, Xennials und Baby Boomer).

 

Für meine Legasthenie/Dyslexie -Coaching-Praxis bringe ich meine Erfahrung kombiniert mit meiner Ausbildung zum zertifizierten Coach, interkulturellen und Business-Trainer und D&I-Praktiker ein. Ich habe eine Ausbildung zur Identifizierung und Unterstützung von Legasthenikern im akademischen Bereich absolviert. Ich bin außerdem Mitglied internationaler, nationaler, regionaler und lokaler Organisationen zur Unterstützung von Legasthenikern. Ich bin hochmotiviert, Menschen mit Legasthenie/Dyslexie auf ihrem Weg zu mehr Erfüllung und Zufriedenheit in ihrem Leben zu unterstützen. Ich freue mich auf unsere Gespräche und darauf, Sie zu unterstützen.

Machen Sie den ersten Schritt. Die erste Beratung ist kostenlos; schließlich geht es erst einmal darum, sich kennenzulernen, die Situation zu verstehen und das Vorgehen festzulegen. Sprechen Sie mit Thomas Imfeld: imt@bullseyeinternational.ch oder telefonisch unter +49 651 463 10822